BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Brennt Gebäude"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
016/2020

Einsatztitel
Brennt Gebäude

Alarmierung:
am 28.04.2020 um 17:33 Uhr

Einsatzende
am 28.04.2020 um 21:15 Uhr

Einsatzort:
Unter-Mossau

Einsatzart:
Feuerwehreinsatz [ Einsatz ]

Beschreibung des Einsatzes:

 

F2Y Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr. So lautete das Einsatzstichwort am Dienstagabend um kurz nach halb 6. Alle Ortsteilfeuerwehren wurden zu diesem Einsatz alarmiert, weiterhin fuhr aufgrund des Einsatzstichwortes ein Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Erbach die Einsatzstelle an. Aus weiter Ferne ließ sich bereits das Ausmaß des Brands erahnen. Vor Ort bestätigte sich die Lage, dass eine am Wohnhaus angebaute Garage bereits im Vollbrand stand. Menschen waren keine mehr in Gefahr. Durch die Ausbreitung der Flammen konnte das Feuer über die Hausfassade bereits in das Dachgebälk des Wohnhauses übergreifen. Durch die sofort eingeleitete Brandbekämpfung unter PA, konnte eine Ausbreitung im Dachstuhl des Wohnhauses verhindert werden und der Brand wurde somit auf die Garage begrenzt. Eine Lange Wegstrecke von der mehreren hundert Meter entfernten Bach versorgte zügig die Löschfahrzeuge mit Wasser. Mittels der Drehleiter aus Erbach konnte unverzüglich eine Brandbekämpfung von oben stattfinden. Somit konnte bereits in der Anfangsphase des Einsatzes der Brand von drei Seiten bekämpft werden. Von der Einsatzleitung wurden weitere Atemschutzgeräteträger angefordert, somit wurde noch Personal und Fahrzeuge von der Feuerwehr Michelstadt zur Einsatzstelle alarmiert. Die Erbacher Brandschützer hatten den Einsatzauftrag das innere des Wohnhauses zu schützen. Mittels Wärmebildkamera konnten im Dach Lokal noch stellen ausfindig gemacht werden, so wurde die Dachhaut von innen und außen geöffnet um eine Ausbreitung im Dachgebälk zu verhindern. Nach dem „Feuer aus“ gemeldet wurde, konnte durch Personal der Absturzsicherung das Dach vorübergehend geschlossen werden. Zu aller letzt wurden die Fahrzeuge die sich in der Garage befanden herausgezogen. Diese wurden nochmals mittels Wasser heruntergekühlt um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Mit uns im Einsatz waren die Feuerwehren Erbach und Michelstadt sowie ein RTW und NEF des DRK Odenwaldkreises und eine Streife der Polizei Südhessen.

 

Wir möchten uns bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit bedanken. Trotz der aktuellen Lage sind wir weiterhin für euch im Einsatz. Ob alleine oder als Gemeinschaft, wir bleiben für euch da.

 

#flattenthecurve

#stayathome



Links:


Termine Icon
Termine
Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Wetter Icon
Wetter
Wetter

Wir für Mossautal.

Wir retten, löschen, bergen und schützen.